Mitgliederversammlung

 

Mitgliederversammlung 02.02.2018

 

385 Jahre Mitglied im Albverein Gailenkirchen

Über 50 % der Mitglieder sind der Einladung des Vorstands des Albverein Gailenkirchen zur Mitgliederversammlung gefolgt.

Die Vorsitzende Rose Krieg begrüßte alle Mitglieder und bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen zur Mitgliederversammlung. Dies zeigt, wie die Mitglieder am Vereinsgeschehen teilnehmen. Nach dem Gedenken an den im letzten Jahr verstorbenen Jörg Röhler, der fast 60 Jahre Mitglied im Schwäbischen Albverein war, davon auch mehrere Jahre als Weg- und Wanderwart in der Ortsgruppe Gailenkirchen.

Rose Krieg ließ das vergangen Wanderjahr kurz Revue passieren und bedankte sich bei allen, die zum Gelingen des Vereinslebens beigetragen haben. Ein ganz besonderer Dank galt dem Gesamtausschuss.

Der Kassenbericht wurde von Eva Völker vorgetragen und zeigte, dass der Verein gut aufgestellt ist.

Wanderwart Manfred Schaaf gab seinen Bericht über die Wanderung ab und bedankte sich bei allen Wanderführer. Die Anzahl der durchschnittlichen Wanderer stieg von 21,5 im Vorjahr auf stolze 26,4, was zeigt, dass die Wanderungen gut ankamen. Mit einer Wanderfreizeit in 2017 wurde ein Jahr ausgesetzt. Im Jahr 2018 findet wieder eine Wanderfreizeit statt, diesmal in der Rhön.

Anschließend wurden die Berichte vom Wegewart und Naturschutzwart vorgetragen. Wanderwartin Margret Gstrein berichtete, dass die 12 Seniorenwanderung auch zum guten Gelingen des Wanderjahres beitragen.

Die Kassenprüfer bestätigten eine einwandfreie Kassenführung, und somit stand der Entlastung nichts im Wege.

Die Entlastung nahm Hans Reber vor. Einstimmig wurde dem von allen Mitgliedern zugestimmt.

Danach standen Wahlen auf dem Programm.

Bei den Wahlen musste ja für den ausscheidenden stellvertretenden Vorsitzenden Erich Reber ein „Neuer“ gewählt werden. Nachdem sich außer Robert Bartsch kein weiteres Mitglied meldete, wurden die zur Wahl angetretenen: Vorsitzende Rose Krieg, stvl. Vorsitzender Robert Bartsch und Wanderwart Manfred Schaaf einstimmig für eine weitere Wahlperiode gewählt. Ebenso wurde die beiden Kassenprüfer Gerhard Leiser und Gerhard Schneider (in Abwesenheit) gewählt. Alle Personen nahmen die Wahl an.

Nun erfolgte der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“.

Insgesamt wurden 8 Mitglieder für 385 Jahre Mitgliedschaft im Schwäbischen Albverein Ortsgruppe Gailenkirchen geehrt:

Für 60 Jahre Mitglied wurden Doris Gramm, Waltraud Hübner, Hans Reber und Gerhard Leiser geehrt.

40 Jahre Mitglied sind Inge Däuber, Adolf Engelhardt und Ernst Windmüller dabei.

Für 25 Jahre wurde Rose Krieg geehrt.

Erich Reber wurde für 25 Jahre Ehrenamt als stellvertretender Vorsitzende geehrt.

Zum Schluss der Versammlung stellte Fritz Gramm die Wanderfreizeit für 2018 in der Rhön vor. Ebenso wurde bereits der Termin für 2019 bekannt gegeben.

Die Vorsitzende Rose Krieg bedankte sich nochmals bei Allen und wünschte der Versammlung noch einen gemütlichen Abend und viel Freude bei den Wanderungen.